Herausforderungen 2015

Die Herausforderung für den Schornsteinfegerbetrieb besteht nun hauptsächlich darin, kundenorientiert zu arbeiten, um bestehende Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Der größte Anteil des Umsatzes wird sich im Bereich der „klassischen“ Kernleistungen bewegen. Diese heißt es, so zu gestalten, dass der Kunde sich bestens betreut und „abgeholt“ fühlt. Das Vertrauen des Kunden sollte durch eine klare Preisgestaltung, eindeutig definierte Leistungen und sichere Sachkompetenz bestärkt werden.

Stellen Sie sich den Herausforderungen des Marktes:

Ihr Potenzial sollte weiter ausgeschöpft werden. Es muss geprüft werden, welche Stärken und Alleinstellungsmerkmale hat Ihr Schornsteinfegerbetrieb, um sich mit einer deutlichen Positionierung aus dem Wettbewerb hervorzuheben.

Werden Sie gefunden? Sind Sie erreichbar? Sind Sie schnell? Werden Sie von Ihren Kunden geliebt? Was tun Sie für Ihre guten Kunden?

Nehmen Sie die innerbetrieblichen Herausforderungen an!

Welche Zusatzleistungen können mit dem bestehenden Betrieb erbracht und angeboten werden? Kann eine gute Idee umgesetzt werden? Welche Mittel werden dafür benötigt? Welche Maßnahmen werden für das Personal relevant? Reicht das betriebswirtschaftliche Know-how aus, um eine realistische Preisgestaltung am Markt zu bestimmen? Welche Maßnahmen müssen umgesetzt werden, um „alte“ und „neue“ Dienstleistungen zu verkaufen?

Unser erfolgreiches Seminar „Schornsteinfegertätigkeiten kalkulieren“ haben wir neu konzipiert. Themen und Probleme, die Schornsteinfeger im freien Wettbewerb beschäftigen, wurden in den Mittelpunkt gestellt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Seminar:

 „Schornsteinfegertätigkeiten kalkulieren“

Eine gute Kostenrechnung und darauf aufbauend eine realistische Kalkulation ist für jeden Schornsteinfeger überlebenswichtig. Eine gute Unternehmensplanung ist die Basis für eine angemessene Preiskalkulation. Wissen Sie, ab wann Sie Geld verdienen, wie hoch für Ihr Unternehmen der Mindestpreis für eine Arbeitsstunde sein muss und wie Sie den Materialeinsatz verrechnen?

Diese und viele andere Fragen werden in dem Seminar „Schornsteinfegertätigkeiten kalkulieren“ ausführlich bearbeitet. Das Seminar gibt Ihnen auf verständliche Art das erforderliche betriebswirtschaftliche Werkzeug an die Hand, das Sie heute und in Zukunft benötigen. Außerdem erhalten Sie eine leicht anwendbare Kalkulationssoftware für Ihren betrieblichen Alltag.

Die wichtigsten Themen und Fragen aus dem Seminar

  • Wie lese ich und was steht in meiner BWA & Jahresplanung?
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung und das Betriebsergebnis als Ausgangspunkt
  • Die Ermittlung des individuell realistischen Stundensatzes
  • Wann lohnt sich eine 400 € Kraft?!
  • Berechnung Geschäftsauto im Betrieb.
  • Möglichkeiten der steuerlichen Absetzbarkeit.
  • Zuwendung Mitarbeiter und deren steuerliche Abschreibung.
  • Zusätzliche Altersvorsorge.
  • Die richtige Rechnungstellung mit Material und Arbeitszeit
     

Mit der richtigen Planung und Organisation stellen Sie die Weichen, Ihre Kunden in Ihrem Kehrbezirk weiterhin an sich zu binden und erfolgreich heute und morgen im „Markt“ zu bestehen.

Setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung! Wir organisieren das Seminar für Ihre Innung oder teilen Ihnen Seminartermine in Ihrer Region mit!

Unsere Branchen

News & Mitteilungen

Events

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos